MiSO-Mitglieder
eVIVA - eine Vahrenheider InitiatiVAktion

Kontakt:

eviva.hannover@yahoo.de

Tel. 0511 882750

Offene Treffen: Dienstags 16-18 Uhr im VIZe Dunantstr. 5a

Über uns:


Unser Name steht für eine lebendige bunte Musikwelt in Vahrenheide

Unsere Ideen:

  • Kooperationen, Offenheit und unkompliziertes Zusammensein
  • Regelmäßige Treffen mit Migrantinnen und Migranten
  • Gespräche über Land, Leute und Sitten mit Musikunterricht zu verbinden.
  • Liedgut verschiedenster Kulturen gemeinsam zu pflegen.
  • Unsere musikalische Basis durch Workshops mit Musikprofis, Werbung , Öffentlichkeitsarbeit und Auftritte zu verbreitern

Aktivitäten:
Durch Musizieren (Gesang) wecken wir Talente, um

  • Deutsch und Fremdsprachen „musisch" zu lernen
  • Integration zu fördern
  • Kultur-, Ideen - und Gedankenaustausch anzuregen
  • andere und uns zu erfreuen
06.01.2017
Der Nachhilfeunterricht beim Afrikanischen Dachverband Norddeutschland e.V. soll Schülern in erster Linie Spaß am Lernen vermitteln und aufzeigen, dass Erfolg und gute Noten sich gut anfühlen. Gleichzeitig wollen wir den Ehrgeiz unserer Schüler wecken, sich selbst höhere Ziele zu stecken und ihren eigenen Weg in unserer Gesellschaft zu definieren.
Ein engagiertes Team von mehr als 20 Lehrkräften unterschiedlichster kultureller Hintergründe steht unseren Nachhilfeschülern zur Verfügung. Schüler lernen in 90-minütigen Einheiten entweder alleine mit einer Lehrkraft oder in 2er-Gruppen, je nach Fach und persönlichem Bedarf. Hierbei werden nicht nur Schulhausaufgaben nachbearbeitet und Themen aus den vergangenen Unterrichtsstunden wiederholt, sondern generelle Perspektiven innerhalb des jeweiligen Schulfachs verdeutlicht und Zusammenhänge erklärt.
Das Angebot kann von jedem Schüler, ungeachtet der Herkunft, in Anspruch genommen werden. Unser Nachhilfeangebot ist sowohl auf Lehrer- als auch Schülerseite ein buntes Abbild der Gesellschaft in Deutschland. Wir leben eine integrative Gesellschaft jeden Tag.
Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns gern.
info@adv-nord.org oder Tel: 0511 – 2611582 bzw. 0511 - 3681538
22.11.2016
Hier lernst Du die Grundlagen zum Erstellen fetter Beats, mit Freeware, Apps sowie professioneller Software. Die Sounds zum Samplen werden wir in der Stadt Hannover suchen und finden. An Soundmaterial wird es uns nicht mangeln. Straßenmusiker, Plattenläden, Konzerte, Jazzclubs oder das Geräusch der Straßenbahn - die Möglichkeiten sind nahezu unendlich. Gute Beispiele für samplebasierten Sound sind Legenden wie Pete Rock, 9th Wonder, Madlib etc.

Ab November jeden Dienstag, 17:00-19:00 Uhr im Freizeitheim Vahrenwald.
Für TeilnehmerInnen von 16 bis 26 Jahren. Anmeldung bei Yorick Gehlen: yorick.gehlen@hannover-stadt.de.

Foto: Becca Clark
Der Indische Verein Hannover (IASH) hat aus Anlass des 147sten Geburtstages von Mahathma Gandhi einen Empfang gegeben.
10.10.2016
Am Internationalen Tag der Gewaltlosigkeit, dem 5. Oktober, kamen über 200 Gäste in die Räume der Internationalen Schule der Hannover Region am Schützenplatz. Eingerahmt von "Cultural Performance" gab es interessante Ansprachen, auch vom Indischen Botschafter in Deutschland. Es wurde u.a. ein Grußwort von Altkanzler Gerhard Schröder verlesen. Ein Zeitzeuge berichtete eindrucksvoll von seiner Begegnung mit Gandhi und Nehru. Den Abschluss krönte ein "Indian Buffet". Einige Impressionen von dem gelungenen Abend sind in der Fotogalerie gespeichert.

(wobe)
27.01.
Lichtblick bedeutet Kampf ums Überleben. Das aber mit Lebensfreude und Mut – und vor allem mit Musik. Musik machen - nicht als Selbstzweck oder Job, sondern um anderen zu helfen.
Tinatin Tsereteli versammelt namhafte, internationale Musikkollegen aus dem Bereich des Pop/Rock/Jazz in einem Spendenkonzert, um über Musik an finanzielle Möglichkeiten zu gelangen und somit der krebskranken, Lali Rewazischvili, in Georgien zu einer langfristigen Therapie zu verhelfen.
Präsentiert von: GeMi e. V.
19 Uhr (Einlass), 20 Uhr (Beginn)
Eintritt: 7 € (Spende)
Center for World Music
Thimotheusplatz/Schillstr., 31141 Hildesheim
Telefon: 05121 6950027
MiSO e. V.
28.01.
Die diesjährige Klausurtagung (nur für MiSO - Mitgliedsorganisationen) wird am Samstag, den 28.01.2017 von 9.00 bis 17.00 Uhr bei kargah stattfinden. Themen: Aktuelle Standortbestimmung des Netzwerks, sowie Ausblick und Planung 2017/18.
Präsentiert von: MiSO e. V.
9 - 17 Uhr
Zielgruppe: nur MiSO-Mitglieder
kargah e.V., Zur Bettfedernfabrik 1, 30451 Hannover
12.02.
Das Tết-Fest, das Neujahrsfest nach dem Mondkalender, ist das wichtigste Fest für die Vietnamesen. Der genaue Termin variiert, doch stets findet es einige Wochen später als das Silvesterfest statt. Traditionell wird es mit Freunden, Verwandten und benachbarten Familien gefeiert. Vor allem den älteren Menschen wird dabei ein gutes und glückliches neues Jahr gewünscht. Das Schlechte vom zurückliegenden Jahr soll vergessen sein. Man überreicht Geschenke. Und natürlich gibt es leckere Spezialitäten zu essen…
Sonntag ab 15 Uhr
Eintritt: frei
FAUST-Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover

© 2017 MiSO-Netzwerk Hannover e. V.